Kommentar schreiben

Kommentare

  • Jochen Müller (Montag, 15. Februar 2016 21:53)

    Mittelschule Gräfelfing ist jetzt Herzsicher

  • Gruber (Montag, 29. Februar 2016 17:20)

    Info DEVI Standort
    „Gasthof Alpenblick“
    Gruber Georg e.K.
    TraunsteinerStr. 21
    83379 Weibhausen

    08681 /1454
    gasthof-alpenblick@gmx.de

  • Jochen Müller (Donnerstag, 10. März 2016 23:54)

    Ab sofort Herzsicher Tanken bei OMV Bobingen in der Königsbrunner Str. 1 a, 86399 Bobingen

  • Bürger1 (Samstag, 12. März 2016 22:52)

    Blockhaus Hamburg ... ohne Defi!
    Während eines Besuchs in Hamburg mit ein paar Freunden kam das Gespräch auf Defibrillatoren. Mit am Tisch ein Stammgast der bereits 2 Herzoperationen hinter sich hat. Zwei weitere mit zu hohem
    Blutdruck. Der Hammer! Lt. Aussage wurde dem Blockhaus bereits mehrmals angeboten Defis zu installieren, sogar mit Sponsering. Antwort: brauchen wir nicht! So viel zum Thema: ich kümmere mich um
    meine Kunden ... sorge für ein herzsicheres Umfeld.

  • Frank Marten (Freitag, 06. Mai 2016 13:13)

    ALNO AG (Küchenmöbelhersteller) in 88630 Pfullendorf ist schon länger Herzsicher - jetzt sogar mit 2 AED!

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder

Es kann jeden, zu jeder Zeit und an jedem Ort treffen! Der plötzliche Herztod, Killer Nr. 1 weltweit – schlägt ohne Vorzeichen oder Warnung alleine in Deutschland jedes Jahr über 150.000x zu. Viele Bürgerinnen und Bürger beschäftigen sich mit dem Thema leider erst, wenn es einen Familienangehörigen, Freund oder Kollegen erwischt hat. Leider ist es dann zu spät –das betroffene Opfer ist tot.

 

Sterben Kinder in Schulen, junge Fußballprofis, Radrennfahrer oder eine Person des öffentlichen Interesses – registriert man dies und schiebt das Thema auf die Seite mit dem Gedanken: "Naja, es hat mich ja nicht getroffen" und widmet sich dem Alltag. Vergleicht man die Anzahl der Toten, die durch einen Brand sterben, dies sind jährlich „nur“ 800 Personen und die Tatsache, dass überall Feuerlöscher hängen – erscheint dies eher als Hohn, wenn man die Anzahl der Toten, die am plötzlichen Herzstillstand sterben vergleicht. 1/3 könnten bei rechtzeitiger Hilfe, der Herzdruckmassage und dem Einsatz eines Defis überleben!

 

Ein Hotel, Verein, Unternehmen… ohne trainierte Ersthelfer und Defis handeln fahrlässig und sollten nicht nur an Angestellte, Mitglieder und Beschäftigte denken, sondern an Gäste, Geschäftspartner und Kunden! Wer will schon, dass jemand in seinem Umfeld stirbt? Eine Schule, Kindergarten, Sportstätte muss herzsicher sein! Welche Eltern wollen von einem Dritten erfahren, dass das Kind tot ist?

 

Wir übertreiben?
Keineswegs! Wir beziehen uns auf Tatsachen und wollen aufrütteln! Wir wollen nicht der „freundliche Verein" sein, der informiert und ermahnt! Dies machen andere Institutionen seit vielen Jahren! Verändert hat sich nicht viel. Noch nicht einmal unsere Regierung schafft es einen Gesetzesentwurf einzubringen, dass nach dem Führerschein-Erste-Hilfe-Kurs JEDER Bürger in seinem Leben einen Wiederauffrischungskurs besuchen muss.  

 

Darum unser Aufruf an alle Bürgerinnen und Bürger, unseren Verein und unsere Ziele zu unterstützen! Helfen Sie mit, herzsichere Standorte und Zuhause zu schaffen und dafür zu sorgen, dass es keinen Familienangehörigen, Freund oder Nachbarn trifft. Defibrillatoren sind kinderleicht zu bedienen und das Problem der Herzdruckmassage ist heutzutage auch gelöst. AED Geräte mit Echtzeit Kontrolle und Rückmeldung zur Herzdruckmassage helfen nicht nur bei dem sogenannten Kammerflimmern, sondern auch bei Herzinfarktpatienten (800.000 Tote p.a.), die keinen Schock aber eine gute und effiziente Herzdruckmassage benötigen.

 

Wir stellen auf unserer Seite neben herkömmlichen Schockboxen auch den Reanimations-Defi PAD500P vor, denn dieser lässt keine weitere Ausrede zu wie: „ich kann das nicht, oder ich bin unsicher".

 

Wir vermitteln Geräte! Wir kümmern uns um die Finanzierung und die Bekanntgabe der Standorte! Was nutzt ein Defi Standort. den keiner findet? Wir fördern und fordern jeden dazu auf, sich darum zu bemühen, im Notfall helfen zu können. Dies wird durch intelligente Geräte und Training garantiert!

 

Vergessen Sie niemals! Es kann auch Sie treffen! 

LEBEN RETTEN IST BÜRGERPFLICHT!

/*********************************************** * Fading Scroller- (c) Dynamic Drive DHTML code library (www.dynamicdrive.com) * Please keep this notice intact * Visit Dynamic Drive at http://www.dynamicdrive.com/ for full source code ***********************************************/ var delay = 7000; //set delay between message change (in miliseconds) var maxsteps=30; // number of steps to take to change from start color to endcolor var stepdelay=40; // time in miliseconds of a single step //**Note: maxsteps*stepdelay will be total time in miliseconds of fading effect var startcolor= new Array(255,255,255); // start color (red, green, blue) var endcolor=new Array(0,0,0); // end color (red, green, blue) var fcontent=new Array(); begintag='
'; //set opening tag, such as font declarations fcontent[0]="Pressemeldung:<\/strong>
\"Junger Mann aus Bremen konnte durch Defibrillator gerettet werden.\""; fcontent[1]="
Aktuelle Meldung:<\/strong>
\"Bürger retten Leben hat neuen Defibrillator in Hotel Georgenhof in Fischerdorf ermöglicht.\""; fcontent[2]="Facebook:<\/strong>
\"Schon über 200 Gefällt mir Angaben auf Facebook für Bürger-retten-Leben.\""; closetag='<\/div>'; var fwidth='820px'; //set scroller width var fheight='70px'; //set scroller height var fadelinks=1; //should links inside scroller content also fade like text? 0 for no, 1 for yes. ///No need to edit below this line///////////////// var ie4=document.all&&!document.getElementById; var DOM2=document.getElementById; var faderdelay=0; var index=0; /*Rafael Raposo edited function*/ //function to change content function changecontent(){ if (index>=fcontent.length) index=0 if (DOM2){ document.getElementById("fscroller").style.color="rgb("+startcolor[0]+", "+startcolor[1]+", "+startcolor[2]+")" document.getElementById("fscroller").innerHTML=begintag+fcontent[index]+closetag if (fadelinks) linkcolorchange(1); colorfade(1, 15); } else if (ie4) document.all.fscroller.innerHTML=begintag+fcontent[index]+closetag; index++ } // colorfade() partially by Marcio Galli for Netscape Communications. //////////// // Modified by Dynamicdrive.com function linkcolorchange(step){ var obj=document.getElementById("fscroller").getElementsByTagName("A"); if (obj.length>0){ for (i=0;i<=maxsteps) { document.getElementById("fscroller").style.color=getstepcolor(step); if (fadelinks) linkcolorchange(step); step++; fadecounter=setTimeout("colorfade("+step+")",stepdelay); }else{ clearTimeout(fadecounter); document.getElementById("fscroller").style.color="rgb("+endcolor[0]+", "+endcolor[1]+", "+endcolor[2]+")"; setTimeout("changecontent()", delay); } } /*Rafael Raposo's new function*/ function getstepcolor(step) { var diff var newcolor=new Array(3); for(var i=0;i<3;i++) { diff = (startcolor[i]-endcolor[i]); if(diff > 0) { newcolor[i] = startcolor[i]-(Math.round((diff/maxsteps))*step); } else { newcolor[i] = startcolor[i]+(Math.round((Math.abs(diff)/maxsteps))*step); } } return ("rgb(" + newcolor[0] + ", " + newcolor[1] + ", " + newcolor[2] + ")"); } if (ie4||DOM2) document.write('
<\/div>'); if (window.addEventListener) window.addEventListener("load", changecontent, false) else if (window.attachEvent) window.attachEvent("onload", changecontent) else if (document.getElementById) window.onload=changecontent //]]>

AED's überall

Je mehr Defibrillatoren zur Verfügung stehen, desto mehr Menschen können wiederbelebt und gerettet werden.

 

Wegweiser-App

Unsere App führt Sie schnell und sicher zum nächsten Defibrillator in Ihrer Nähe. Erfahren Sie hier, wie Sie die App für Sich nutzen können.

Zusammen...

... werden wir die Anzahl an Defibrillatoren Schritt für Schritt erhöhen. Der Weg ist das Ziel.

 

Besuchen Sie auch unsere Facebookseite

Um mit unseren Mitgliedern und den Bürgern stets in Kontakt zu bleiben, ist unsere Facebookseite perfekt geeignet. Hier erfahren Sie sofort wenn es Neuigkeiten rund um den Verein gibt. Zeigen Sie auch Ihren Freunden das Ihnen die Ausweitung der AED's am Herzen liegt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bürger retten Leben e.V.